Skiteam erfolgreich beim Mangfall-Lauf gestartet!













In drei unterschiedlichen Disziplinen waren unsere Läufer am Start:

500 Meter : Wimmer Lara (3:00 min) und Julia (2:24 min)
1000 Meter: Altmann Larissa (4:23 min), Rauch Kilian (4:11 min) und Haßlinger Kristian (4:13 min)
6 km (wegen einer kurzfristigen Streckenänderung des Veranstalters kam 1 km dazu):
Altmann Jana, Schulz Steffi (32:51 min) und Taylor Chris (30:27 min)
An alle Athleten ein großes Lob – die Zeiten können sich wirklich sehen lassen! Auch die vielen „Anfeurer“ dürfen nicht vergessen werden – danke!

Ergebnisse unter www.mangfall-lauf.de
Bilder unter: Einfach hier klicken :-)

Bergzeitfahren des WSV Samerberg am 28.06.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der WSV Samerberg das traditionelle Bergzeitfahren um die Samerberger Gams. Der Start befindet sich wie immer am Spatenau Parkplatz. Bis zum Ziel unweit der Lamprechtsalm werden etwa 420 Höhenmeter erklommen und zirka 3,9 Kilometer Wegstrecke zurückgelegt. Start ist am Freitag, 28. Juni, 17:30 Uhr. Im Anschluss an den Samerberger-Bike-Event findet die Siegerehrung auf der Lamprechtsalm statt.

Das Plakat zur Veranstaltung
Anmeldung bei Hans Stuffer, Telefon 0 80 32/87 43 oder Fax 0 80 32/98 29 71.

update 28.06.: Lisa ist zeitschnellste Dame am Samerberg!

Große Abschlußfeier am Freitag den 12.04.13

Am Freitag wurde das Geheimnis dann endlich gelüftet. Wer wurde diesen Winter unsere Vereinsmeisterin und Vereinsmeister? Und gibts was Neues? Nichts Neues und die 'Alten' sind auch die 'Neuen' und so konnten sich dieses Jahr wieder Andrea Konrad und Florian Obermayer durchsetzen. Nun ja, so langesam wird es dann mal Zeit für eine Ablösung, aber das muß jetzt erstmal warten bis der Sommer vorüber ist und der Schnee wieder einkehr hält. Soweit wollen wir jetzt aber gar nicht denken und freuen uns über die tolle Saison die wir hatten. Nächste Woche folgt dann noch die Gesamtsiegerehrung vom Audi-Quattro-Cup und da haben wir ja zwei unserer Nachwuchsathletinnen auf dem Treppchen stehen.
Im Anschluß an dies Siegerehrung galt die Aufmerksamkeit den vielen Trainern und Helfern des Vereins und die Kinder bedanken sich mit einem kleinen Geschenk bei diesen.

So, jetzt haben wir genug geredet über den Winter und freuen uns auf einen schönen und sonnigen Sommer. Skaten, Laufen und Radln steht auf dem Programm um sich fit zu halten und nicht zu vergessen unser regelmässiger gemütlicher Abschluss in der Eisdiele am Freitag Abend. Also viel Spaß im Sommer und wer noch vom Winter träumen möchte, der studiert die Ergebnislisten der Vereinmeisterschaften und schaut um wieviel er sich im nächsten Winter verbessern muß. Viel Spaß dabei und einen schönen Sommer:-)
Anbei die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft
Anbei die Ergebnisse der Familienwertung
Anbei die Ergebnisse der Mannschaftswertung
Und natürlich ein paar Bilder von der Siegerehrung

Zwei Stockerlplätze bei Gesamtwertung des Audi-Quattro-Cups

Nach 4 tollen aber auch anspruchsvollen Audi-Quattro-Cup-Rennen für die Jahrgänge 2005 bis 2001 steht nun die Gesamtwertung fest:
Mit zwei Stockerl-Plätzen sind die Kolbermoorer dieses Jahr gut dabei (Laura Konrad 3. Platz und Steffi Schulz 3. Platz) Aber auch Chrissi Taylor schrammte mit nur zwei Punkten Rückstand und dem 6. Platz knapp an einen &xnbsp;Pokalplatz vorbei. Unsere weiteren Audi-Cup-Fahrer: Andi Weiss, Daniel Hackenberg, Larissa Altmann und Valerie Weiss hatten gegen starke Gegner zu kämpfen, sind aber immer mit viel Freude und Motivation bei jedem Rennen dabei. Weiter so !
Anbei die Gesamtwertung des Audi-Quattro-Cups

Vereinsmeisterschaft am Sonntag den 03.03.13

Wolfgang

Besser konnte es eigentlich gar nicht sein. Die Sonne lachte pünktlich zur Vereinsmeisterschaft, der Schnee war prächtig und so war es wohl einer der schönsten Tage in der diesjährigen Skisaison. Wasti steckte einen schönen Lauf und war es gewollt oder ungewollt eine kleine Extraschwierigkeit nach dem Flachstück. Mangelnde Streckenbesichtigung und übermotiviertes Fahren wurden hier prompt bestraft und unsere Torrichterin hatte keinen ruhigen Vormittag. Im zweiten Lauf lief es dann besser und so kamen alle in die Wertung. Natürlich ist die Spannung jetzt groß, aber wie auch in den letzten Jahren, werden die Ergebnisse erst auf der Jahresabschlußfeier verkündet.
Die Ausschreibung zur Vereinsmeisterschaft
Bilder von der Vereinsmeisterschaft

Kolbermoorer Männer machten alles klar! &xnbsp;

Bild

Obwohl im Oberen Sudelfeld die Sonne schien, meinte es der Wettergott nicht ganz so gut mit den Rennläufern der diesjährigen Diözesanmeisterschaft am Sudelfeld/Kollaklift. Bei ziemlich dichtem Nebel war ein technisch anspruchsvoller Kurs zu bewältigen, der vor allem den Rennläufern mit besonders langen Skiern so einiges abverlangte:-). Die Kolbermoorer Sportler aber zeigten eine hervoragende Leistung und die fünf besten Laufzeiten gingen alle an uns :-)
Den Wanderpokal für das beste Männerteam konnte sich die Kolbermoorer Männer durch tatkräftige Unterstützung der Kolbermoorer Jugend erneut sichern. Der Kinderpokal konnte dieses Jahr leider nicht verteidigt werden, obwohl die teilnehmenden Kinder alle sehr gute Plätze einfahren konnten. Da jedoch am gleichen Tag der letzte Audi-Cup in Durchholzen statt fand, fehlten einige der Kolbermoorer Rennkinder und so fehlten ein paar wichtige Punkte.

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zu den hervorragenden Platzierungen:
Wimmer Lara (2009), 1. Platz
Wimmer Julia (2006), 3. Platz
Hannah Böcklein (2006), 5. Platz
Larissa Altmann (2003), 3. Platz
Julia Vilzmann (2003), 4. Platz
Kristian Hasslinger (2003), 4. Platz
Michael Oberloher (2004), 5. Platz
Benedikt Becher (2001), 1. Platz
Marc Taylor (1999), 2. Platz
Sebastian Konrad (1998), 1. Platz und Strecken-Bestzeit

Damen: Andrea Konrad, Ingrid Hackenberg und Petra Niklas (2.,5. und 8. Platz)
Herren: Wolfgang Junge, Markus Resch (2. und 8. Platz)
U21: Florian Obermayer, Sebastian Gangkofer (1. und 3. Platz)
U18: Marinus Resch, Sebastian Hackenberg, Marinus Krug, Max Schönauer (1., 2., 3. und 5.Platz)
Die Ergebnisliste der Diözesanmeisterschaft
Bilder von der Diözesanmeisterschaft

Sparkassen Cup 8 & 9

Gaumeister

Am 16/17.02.wurden der Sparkassen Cup Nummer 8 und 9 von uns und dem SC Bad Aiblingen ausgerichtet. In der ersten Gemeinschaftsproduktion klappte alles gleich auf Anhieb. Sehr fein organisiert wurden am Samstag je zwei Läufe im Riesenslalom und am Sonntag zwei Läufe im Slalom durchgezogen. Das Wetter wollte zwar die Sonne nicht vollständig rauslassen aber dass störte unseren jungen Sportler wenig. Viele tolle Leistungen wurden hier vom Nachwuchs parallel zur Ski-WM gezeigt. Am Samstag trumpfte dabei vor allem Benedikt Marx vom SC Bad Aiblingen auf, der als U14 Fahrer die Gesamtwertung gewann und selbst die U16 Fahrer dabei mit mehr als 1 Sekunde hinter sich halten konnte. Am Sonntag hatte er dann leider Pech und mußte im ersten Durchgang ausscheiden. Dafür trumpfte dann mit Leon Flamm ein Sportler vom ASV Großholzhausen auf. Mit fast 6 Sekunden Vorsprung fuhr er der Konkurrenz weg und zeigte sein beeindruckendes Talent.
Der Lauf am Sonntag war auch gleichzeitig die Inngaumeisterschaft im Slalom. Hier wurden die Gaumeister gesucht. Gewonnen haben das Geschisterpaar Paula und Leo Flamm.
Die Bilder des Slalom am 17.02.
Die Ergebnisse des Slaloms am 17.02.
Die Bilder des Riesenslalom am 16.02.
Die Ergebnisse des Riesenslalom am 16.02.

Pappnasen auf Ski unterwegs :-)

Pappnase

Unser Faschingslauf konnte dieses Jahr nicht stattfinden, da unsere jugendlichen Ausrichter nicht zur Verfügung standen. Das hielt aber keinen ab, dennoch viel Spaß auf den Ski zu haben. Was da für Gestalten auf der Piste waren! Unglaublich - aber schaut Euch die Bilder besser selbst an :-)

Pappnasen auf Ski

Mehr als 100 Skikinder in den Skikursen

Skilehrer und Betreuer

Am letzten Ferientag in den Weihnachtsferien startete der 1. Skikurs des SV-DJK Kolbermoors. Der Freitag startete wie gewohnt und nach der Einteilung der Kinder in die Gruppen wurden schnell die ersten Erfolge auf den Ski erreicht. Mit viel Spaß und ohne Druck lernen die Kindern unter Anleitung der erfahrenen Skilehrer des Vereins das Skifahren. Am nächsten Tag machte dann das Wetter aber einen Strich durch die Rechnung. Ein Wärmeeinbruch und Regen machten das Skifahren unmöglich und so mussten der 2. und 3. Tag des Skikurses auf Ende Januar verlegt werden. Glücklicherweise wurde das Wetter aber wieder winterlich und so konnten alle anderen Skikurse wie geplant bei sehr guten Bedingungen im Januar durchgeführt werden. Mehr als 100 Kindern waren insgesamt in den Skikursen und mit viel Spaß im Schnee unterwegs. Jeweils am letzten Tag des Skikurses wurde ein Rennen wie bei den echten Rennfahreren durchgeführt. Es war fast wie im Weltcup, mit abgesperrter Strecke, elektronischer Zeitmessung, Startschranke, Lichtschranke im Ziel und eine kindergerecht gesteckte Linie eines Riesenslalom. Viele Eltern waren dabei, feuerten die Sportler an und konnten das Können ihrer Kinder bewundern. Immer wieder eine große Freude zu sehen mit wieviel Spaß die Kinder dabei sind und wie schnell sie das Skifahren lernen. Nach vollbrachtem Skikurs wartet zum Abschluß die Siegerehrung des Abschlußrennens und noch einmal der große Applaus der Eltern und Betreuer für die jungen Skifahrer.
Bilder vom Abschlußrennen des Skikurs vom 20.01.13
Bilder vom Abschlußtag des Skikurs 1 vom 27.01.13

Dreimal Stockerl beim 2. Audi-Quattro-Cup

Sieger

Am Samstag den 19.01. gings für unseren jungen Sportler ins Sudelfeld zum zweiten Audi-Quattro-Cup der Saison. Ein toller Vielseitigkeitslauf wartete auf die jungen Athleten. Ausgerichtet vom SC-Aising Pang mussten die Sportler die Strecke zweimal bewältigen, wobei nur der bessere Lauf gewertet wurde - und das lief so richtig gut! Gleich drei unserer jünsten Rennläufer konnten bei der anschließenden Siegerehrung aufs Stockerl steigen und so war die Stimmung im Team super.

Herzlichen Glückwunsch an unsere tollen Sportler und macht weiter so:-)
Die Ergebnisliste des Rennens.
Die Bilder zum Rennen.

Silvesterlauf 2012

Silvesterlauf

Es hat schon eine sehr lange Tradition. Am 31.12. treffen sich die Skifahrer zum Silvesterlauf. Bei Sonnenschein und tollem Schnee im Sudelfeld waren die Bedingungen richtig super. So hatten alle viel Spaß am flüssig gesteckten Krus den die jungen Sportler und auch die meisten Eltern und Betreuer durchfuhren. Anschließend eine kleine Siegerehrung auf der Walleralm und so war es ein schöner Tag vor der Silvesternacht.
Und hier die Bilder des Silvesterlaufs.

Weihnachtsmarkt in Kolbermoor

Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt

Am 1. und 2. Advent war Weihnachtsmarkt in Kolbermoor. Traditionell waren wir wieder mit dem Glühweinstand vertreten und schon wieder gab es eine erfolgreiche Neuerung. Nach der Einführung des Glühspritz im vergangenen Jahr, gab es dieses Jahr die 'heiße Versuchung'. Ein warmer Hirschkuss mit Sahne und nicht nur das er gut ankam, nein er macht auch offensichtlich sehr gute Laune. Dazu gab es dann noch am 2. Wochenende etwas Schnee und so war die Stimmung super und es war wieder ein sehr gelungenes Fest! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Unser Training im Mölltal 2012

Mölltal

Mit Schneesturm und großer Kälte, so begrüßte uns der Mölltaler Gletscher (bis 3.122 m) im Jahr 2012. So wurde der Montag kurzerhand vom Skitag zum Wandertag. Nachdem wir an den ersten beiden Tagen kaum zum Skifahren kamen, wurden wir am dritten und vierten Tag mit herrlichem Sonnenschein für unser Warten belohnt. Auch der Wind war zum Glück eingeschlafen. Am Dienstag und Mittwoch wurde dann unter Anleitung von Wasti und Nicki fleißig trainiert und es entstanden die Aufnahmen für die DVD "Unser Training im Mölltal 2012". Leider war dieses mal die Abfahrt zu unserer Unterkunft, dem Weißseehaus nicht möglich, da noch nicht genügend Schnee gefallen war. So stapften wir mit unseren tapferen Kindern jedes mal von der Mittelstation (2.200 m) zum Weißseehaus (2.380 m). Auch beim abendlichen beisammen sein in der Gaststube des Weißseehauses hatte unsere Trainingsgruppe (20 Personen) jede Menge Spaß beim Würfeln und Karten spielen. Nur leider hatte der Spaß für unsere Trainerin bei der letzten Abfahrt am Abreisetag ein plötzliches Ende. Für Nicki war die Saison nach Sturz und Kreuzbandriss beendet, bevor sie richtig angefangen hatte.
Gute Besserung, und auf ein Neues im Herbst 2013!
Und hier die Bilder zum Mölltal.

Skibasar am 10.11.2012 in der Aula der Pauline-Thoma-Schule

Skibasar

Am Samstag den 10.11.2012 findet der Skibasar in der Aula der Pauline-Thoma Schule statt. Jeder der Ski, Snowboard, Skischuhe, Schlittschuhe, Skigewand und Skiausrüstung für den kommenden Winter benötigt ist hier an der richtigen Stelle. Ski, Stöcke, Schuhe und/oder Skigewand zu klein? Kein Problem hier findest Du das passende Stück. Nach großem Erfolg letztes Jahr auch dieses Jahr wieder im Angebot: Die neu erworbenen Ski können Sie gleich Einstellen lassen. Professioneller Skibindungsservice der Ihre neuen Ski und/oder Skischuhe gleich passend einstellt.
Interesse im kommenden Winter das Skifahren zu verbessern oder zu erlernen? Auch hierbei helfen wir gern. Die Skiabteilung bietet auch diesen Winter wieder Skikurse an und beim Skibasar habt ihr die Möglichkeit Euch näher zu informieren, mit einem Trainer zu sprechen und Euch anzumelden Informationen zu den Skikursen. Um 09:00 Uhr gehts los und bis 12:00 Uhr ist offen (Erfahrungsgemäß werden die besten Schnäppchen gleich in der Früh gemacht).

Verkauf : Samstag den 10.11.2012
Uhrzeit : 09:00 bis 12:00 Uhr
Ort : Aula der Pauline-Thomas Schule

Wie funktioniert der Skibasar? Am Freitag können gut erhaltene Wintersportartikel zwischen 16.00 und 18.00 Uhr abgegeben werden. Es kann nur saubere, zeitgemäße und technisch einwandfreie Ware abgegeben werden. Erfahrene Mitglieder des Vereins beraten bei der Preisbildung. Bitte habt Verständnis, dass wir nur zeitgemäße Ware annehmen können. Veraltete Ware bietet das Risiko von Materialermüdung und ggf. Bruch und wird aus Erfahrung der vergangenen Jahre auch nicht nachgefragt/verkauft. Wird die Ware auf dem Basar verkauft, gehen 15% des Verkaufserlöses an den Verein zugunsten der Jugendarbeit.

Annahme : Freitag den 09.11.2012
Uhrzeit : 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort : Aula der Pauline-Thomas Schule

Im Anschluß an den Basar am Samstag können zwischen 12:30 und 14:00 Uhr die Verkaufserlöse oder nicht verkaufte Ware abgeholt werden.

Abholung : Samstag den 10.11.2012
Uhrzeit : 12:30 bis 14:00 Uhr
Ort : Aula der Pauline-Thomas Schule

Ausflug in den Klettergarten

Kurz vor Ferienende ging es für unsere jungen Sportler in den Kletterwald. Bei tollem Wetter war es ein Tag zum genießen mit viel Saß und Gaudi! Schaut Euch die Bilder dazu an, dann wisst ihr mehr.
Bilder vom Kletterwald

Sonnwendfeier in Kolbermoor

Plakat

Da gab es einiges zu tun im Vorfeld dieser tollen Feier. Unter der Leitung des neuen Orgateams wurde die Sonnwendfeier fast ausschließlich mit der Hilfe der Skiabteilung organisiert und so hies es für alle 'mit anpacken'. Außer unseren treuen Seelen von der Kegelabteilung waren uns alle weiteren Helfer abhanden gekommen und so wurden von Klein bis Groß alle eingespannt und bei diesen vielen fleißigen Helfern wollte natürlich auch das Wetter mitspielen. So wurde es ein phantastisches Event mit mehr Besuchern als die Jahre zuvor.
Die Teams an den Essens- und Getränkestationen waren gut beschäftigt und die Neuerungen sind auch gut angekommen. Pommes bis zum abwinken (habe gehört Nicki träumt immer noch von der Friteuse) und Spritz, Hugo, Hirschkuss und Kernlos (Was bitte ist Kernlos?) waren der Renner an der Bar. Darüberhinaus gab es natürlich auch das altbewährte Kessel- und Grillfleisch, Kaffee und Kuchen und kühle Getränke.
Für die musikalische Stimmung sorgte die Band 'Chiemsee Casanovas' mit einem Spektrum von Alpenländischem bis aktuellen Hits. Der Höhepunkt ist und bleibt aber natürlich das Sonnwendfeuer, dass nach Einbruch der Dunkelheit angezündet wurde. Professionell aufgebaut von Klaus und unter der Aufsicht der Feuerwehr brannte es bis spät in der Nacht. Nach einem tolen Abend verließen gegen 01:00 die letzten Gäste das Gelände.
An der Stelle mal einen herzlichen Dank an die vielen Helfer der Skiabteilung, das neue Orgateam mit Thorsten, Andi und Sandra und auch das alte Orgateam mit Monika und Günther für die vielen Jahre tolle Arbeit (das neue Orgateam hat ganz schön geschwitzt im Vorfeld wegen der vielen Arbeit) und last but not least auch an die treuen Seelen der Kegelabteilung.
Freuen wir uns auf eine ähnlich erfolgreiche Sonnwendfeier in 2013!
Und hier die Bilder der gelungenen Sonnwendfeier von unserem Fotografen Wolfgang.